KETAAKETI e.V.
KETAAKETI e.V.

Presseinformationen Sierra Leone

16.08.2017: Deutsche Welle:

`"Über 1000 Tote nach Schlammlawine in Sierra Leone befürchtet

Bislang wurden nach der verheerenden Schlammlawine knapp 400 Leichen geborgen, noch gut 600 Menschen werden vermisst. Hilfsorganisationen warnen vor dem Ausbruch von Seuchen."

 

Quelle:

http://www.dw.com/de/%C3%BCber-1000-tote-nach-schlammlawine-in-sierra-leone-bef%C3%BCrchtet/a-40124426?maca=de-rss-de-top-1016-rdf

Neue Züricher Zeitung, 15.08.2017 (Christian Putsch)
 
"Überschwemmungen und Erdrutsch
Die Infrastrukturmängel in Sierra Leone rächen sich
 
Kaum eine Nation wurde zuletzt so sehr vom Schicksal gebeutelt wie Sierra Leone. Nach einem Bürgerkrieg und der Ebola-Krise kamen nun Hunderte bei Überschwemmungen ums Leben."

 

Quelle:

https://www.nzz.ch/panorama/ueberschwemmungen-und-erdrutsch-die-infrastrukturmaengel-in-sierra-leone-raechen-sich-ld.1310933

Spendenkonto
(Donation Account)

Oldenburgische Landesbank
IBAN:

DE46 2802 0050 9606 7277 00

BIC/SWIFT: OL BODEH 2XXX

Newsletter 2020-03 Extra.pdf
PDF-Dokument [278.4 KB]

Interview vom 18.4.2020 bei Radio Cosmo über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in unseren Partnerländern

Das ZDF berichtet über KETAAKETI

(Starten Sie den Film und bewegen Sie den Schieberegler zur 38. Minute)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KETAAKETI