KETAAKETI e.V.
KETAAKETI e.V.

Mitmachen

Wir laden Sie herzlich ein, aktiv bei KETAAKETI mitzuwirken. Hierzu gibt es viele Möglichkeiten:

Regionale KETAAKETI-Teams in Bremen und Varel treffen sich für einen regelmäßigen Austausch, planen und organisieren Vorträge, Benefizkonzerte, Fotoausstellungen und weitere Veranstaltungen sowie die lokale Pressearbeit. Sie informieren die Öffentlichkeit über die Situation in den Partnerländern und die Entwicklung in den Projekten und tragen bedeutend zur Gewinnung von Mitgliedern und Spender*innen bei. Hier ist neben Ihrer Mitarbeit auch die Gründung neuer Teams in ihrem Wohnort möglich.

Öffentlichkeitsarbeit

Zentrales Anliegen ist es, den Menschen in ärmsten Ländern hier bei uns eine Stimme zu geben, über ihre Lebenssituation sowie über das Modell KETAAKETI zu berichten und zu globaler Verantwortung aufzurufen.

Hierzu gehören Presse- und Medienarbeit, Lobbyarbeit, Akquise und Organisation von Vorträgen und Veranstaltungen, Betreuung von Homepage und Instagram, Erstellung des Newsletters, Arbeit mit Foto, Film und Text.

Akquiseteam

Gewinnung von Mitarbeitenden, Mitgliedern, Spender*innen und Kooperationen sowie von Förderkreisen zur Finanzbeschaffung und Ausbau des Unterstützernetzwerkes. Die Beiträge aus Deutschland sind die Grundlage der Finanzierung der Projekte in den Partnerländern. Deren Akquise ist daher von größter Bedeutung für die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen KETAAKETI und den Partnerorganisationen in ärmsten Ländern.

Schulteam

Initiierung und Begleitung des Kontaktes zu Schulen in Deutschland mit dem Ziel einer langfristigen Partnerschaft. Neben einer finanziellen Unterstützung (durch z.B. Spendenläufe, Basare, Feste) geht es in dieser Partnerschaft insbesondere um einen kulturellen und sozialen Austausch und Möglichkeiten des Kennenlernens von verschiedenen Lebensweisen (z.B. durch Projektwochen, Vorträge und Video-Interviews). Dahinter steht die Idee eines weltweiten Verbundes  von Schulkindern und Jugendlichen aus Arm und Reich, um ein neues Weltdenken von Verbundenheit und Verantwortlichkeit zu praktizieren und Sinnerfüllung sowie Mitwirkfähigkeit für junge Menschen zu vermitteln.

Länderteam

Anneli-Sofia Räcker, als Initiatorin und 1. Vorsitzende von KETAAKETI initiiert gemeinsam mit dem Team der Länderkoordinator*innen neue Partnerschaften in weiteren Ländern. Das Länderteam begleitet bestehende Kooperationen dauerhaft und zuverlässig und ist für die Berichterstattung über die Situation in den Ländern und die Entwicklungen in den Projekten, sowohl in der Öffentlichkeit als auch im Gesamtteam, zuständig. Das Länderteam entwickelt – insbesondere durch Expertenunterstützung aus den jeweiligen Ländern – das kooperative Partnerschaftsnetzwerk in ständigem Austausch miteinander weiter.

Interkulturelle Kommunikation

Fachkundige Mitarbeiter*innen für Prozesse der interkulturellen Kommunikation begleiten die interne und öffentliche Arbeit von KETAAKETI aus interkultureller Perspektive, z.B. durch die Durchführung von Workshops und Schulveranstaltungen mit Direktkontakt zu Schulklassen in Nepal per Skype, Sensibilisierung und Verständnis für andere Kulturen und deren Alltag u.v.m..

Vielleicht gewinnen Sie Ihren Verein, Chor, Ihre Sportmannschaft oder Familie für weiteres Engagement? Wir freuen uns auf Ihre Ideen. Bitte sprechen Sie uns an.

Spendenkonto
(Donation Account)

Oldenburgische Landesbank
IBAN:

DE46 2802 0050 9606 7277 00

BIC/SWIFT: OL BODEH 2XXX

Newsletter 2020-02 Extra.pdf
PDF-Dokument [291.5 KB]

Interview vom 18.4.2020 bei Radio Cosmo über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in unseren Partnerländern

Das ZDF berichtet über KETAAKETI

(Starten Sie den Film und bewegen Sie den Schieberegler zur 38. Minute)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KETAAKETI